Hundegestützte Therapie für Profis 
im Straf-und Maßregelvollzug
 

Praxis | Ausbildung | Forschung

Wir sind ein Institut für Hundeintervention. Unser Ansatz kommt aus der Praxis. Vor fünf Jahren haben wir in Kooperation mit der Universität Basel und Frau Prof. Dr. Karin Hediger begonnen, unser Vorgehen zu evaluieren. Heute sind wir das führende Institut für Hundeintervention im deutschsprachigen Raum, um Menschen in der Ausnahmesituation des Straf-und Maßregelvollzugs therapeutisch zu begleiten. 

Unser Ziel ist es unsere validierten Hundeinterventionsprogramme allen Einrichtungen des Straf-und Maßregelvollzugs zugänglich zu machen. Dafür bilden wir aus, dafür gehen wir selbst in die Praxis. Dafür investieren wir kontinuierlich in wissenschaftliche Grundlagenarbeit. 

Wir sind tätig  im Straf - und Maßregelvollzug sowie der Psychiatrie.

Du willst auf dich und die Stärken deines Hundes bauen?

Die Hundeintervention für Institutionen 
 

Unser Hundeinterventionsprogramm ist mehrjährig validiert. Weil Qualität uns wichtig ist, entwickeln wir unsere Methoden beständig weiter. Aufbauend auf unserem Ansatz validieren wir aktuell neue Programme, die wir in der Praxis bereits erproben. 

 

Holt euch unsere Hundeinterventionsprogramme, wie das bewährte hundegestützte Therapieprogramm HundsKerle-TGT in eure Institution. 

Trainings und Kurse – werde ein Hundeinterventions-Profi!
 

Bereits seit 2007 geben wir unser Wissen und die Erfahrungen aus der Praxis an andere weiter. Als Dozentinnen an Hochschulen, Universitäten und Akademien – und mit dem institutseigenen Kursprogramm. 

Alle Trainings, Kurse und Materialien entstehen aus unserem praktischen Tun. Das Ziel: Dich mit unserem Angebot leicht und gut in die Umsetzung zu bringen. 

 

Gehe deinen Weg mit uns. Werde mit deinem Hund ein Profiteam für Hundeintervention im Straf-und Maßregelvollzug.

 

Die 5-jährige Wirksamkeitsstudie zum HundsKerle TGT & mehr.

Was ist Hundeintervention und wie funktioniert sie?
 

Die fünfjährige Wirksamkeitsstudie zu HundsKerle-TGT und mehr.

In der Justizvollzugsanstalt Bruchsal entwickeln wir seit elf Jahren ein standardisiertes Hundegestütztes Therapieprogramm. Inzwischen ist es in vielen Einrichtungen des Straf-und Maßregelvollzugs in der Anwendung. 

 

Eine der Aufgaben unseres Instituts für Hundeintervention sehen wir darin, unsere einzigartigen Ansatz weiterzuentwickeln und zu erforschen. So wollen wir neue Räume der Hundegestützten Intervention für noch mehr Menschen erschließen.

 

 

Teste was zu dir & deinem Hund passt

Feedbacktag mit Verena zu 
deinem Interventionshund 

Immer im Frühjahr und Spätsommer kannst Du 

Einen Tag intensiv mit Deinem Hund und Verena arbeiten.

  • Kennenlern Call
  • Live-Trainingstag
  • Lagerfeuer-Abschluss-Call

Die kleine Gruppe mit 6 Mensch-Hund-Teams garantiert unser intensives, effektives Arbeiten. 

Interventionen mit Hund 
mit Q&As selbst üben 
 

Trainiere dich & deinen Hund

Immer im Herbst und im Winter kannst Du 

4 Wochen online intensiv mit Verena arbeiten.

  • Module anschauen, 
  • Arbeitsbuch schnappen, 
  • mit Deinem Hund üben und 
  • im Q&A Call mit Verena Deine Erfahrungen einbringen.

 

Der Herbst-Selbsttrainingskurs ist perfekt, um sich mit dem Hundeinterventions-Ansatz unseres Instituts vertraut zu machen und in das Thema einzusteigen.

 

Der Winter-Selbstlerntrainingskurs ist perfekt für alle, die unseren Hundeinterventions-Ansatz bereits kennen und mit ihrem Hund trainieren wollen. 

Das Rüstzeug für deine Hundeintervention

Professionalisiere die Arbeit mit
deinem Hund

IImmer im Frühjahr und Spätsommer kannst Du 8 Wochen intensiv mit Deinem Hund und Verena arbeiten.

  • Module anschaun, 
  • Arbeitsbuchsbuch schnappen, 
  • mit Deinem Hund üben 
  • im Q&A Call Deine Erfahrungen und Fragen einbringen
  • die feste Gruppe als Peer nutzen
  • 3 Tage mit deinem Hund live bei Verena trainieren

Kleine Gruppen von 12 Online-Teilnehmenden und 6 Mensch-Hund-Teams im Live-Training garantieren unser intensives, effektives Arbeiten. 

 

Dein großer Sprung zum Hundeinterventions-Profi

1 x im Jahr und immer im Spätsommer kannst du gemeinsam mit deinem Hund 

6 Monate und 8 Live-Trainings- Tage zusammen mit uns arbeiten. Das gibt es nur in der Zertifikatsausbildung und auch nur mit Fortgeschrittenen. 

  • Module online durcharbeiten, 
  • Arbeitssbuch schnappen, 
  • mit Deinem Hund üben 
  • im Q&A Call Deine Erfahrungen und Fragen einbringen
  • die feste Gruppe als Peer nutzen
  • 2 Live Trainings -Blöcke:
    • 5 Tage  bei Verena trainieren
    • dann 2 Monate mit Q&As in der Praxis üben
    • nochmal 3 Tage bei Verena trainieren

Kleine Gruppen von 12 Online-Teilnehmenden und 6 Mensch-Hund-Teams im Live-Training garantieren unser intensives, effektives Arbeiten. 

Werde zum 
ifHi Hundeinterventionsprofi

Kundenstimmen

Verena de Groot 

"Ich bemerke seit unserem Live Training bei Verena viele Veränderungen in meiner Arbeit mit Pepper und bin sehr stolz auf ihn und uns. Ich habe in der Vergangenheit einiges an seinem Verhalten versucht zu ändern, abzuschalten und zu unterdrücken, was eigentlich super wertvoll ist und total viel zeigt. Da hat mir der Tag bei dir sehr geholfen. Danke nochmal!"

Tanja Fetzer 

"Dieser Live Training wirkt in mir immer noch nach. Die Erfahrungen, die ich machen durfte sind so wunderbar. Auch zu sehen und zu spüren, was es bedeutet im Hier und Jetzt zu sein. Sich in einem einzigartigen Moment zu spüren mit einem Hund als Lehrmeister. Und das man keine Hilfsmittel benötigt, sondern nur die innere Verbindung und Konzentration zueinander. Das macht es sobesonders und so etwas habe ich noch nicht erlebt zuvor."

"Wir sind Pionierinnen für Hundeintervention im Straf- und Maßregelvollzug. Es ist toll zu sehen, wie Menschen im Vollzug durch die Arbeit mit unseren Hunden in guten Kontakt mit sich selbst kommen."

Wir bringen Praxis, Theorie und Forschung für dich zusammen. Von Anfang an war uns wichtig zu prüfen, was funktioniert. Unsere Erfahrungen aus der Praxis teilen wir offen mit dir. So geben wir unser Wissen aus erster Hand weiter. Du kommst direkt mit deinem Hund ins Tun. Und darum geht es, oder? 

 

Mit dem Institut für Hundeintervention möchten wir den Weg ebnen zu wirksamer Hundeintervention im Straf- und Maßregelvollzug im deutschsprachigen Raum. Wir gehen voran, wir entwickeln validierte hundegestützte Therapieprogramme. Unsere Arbeit wirkt. Das können wir sagen, denn wir prüfen unser Vorgehen wissenschaftlich.

 

Werde mit deinem Hund ein Hundeinterventions-Profiteam. Du erlebst, wie unser Ansatz Menschen in Straf- und Maßregelvollzug abholt und begeistert, die sehr schwer zu erreichen sind. Erlebe in unseren Kursen, wie sich die Arbeit für dich und deinen Hund anfühlt. Lerne das Besondere unseres Ansatzes kennen. Gönne deinem Hund die Spezialausbildung zum Interventionshund – und fördere in Zukunft nachhaltige Veränderungsprozesse bei deinen Klienten. 

 

Verena Gutwein | 

Gründerin des Instituts für Hundeintervention

Starte dieses Jahr noch durch! 

Beste Chance jetzt nutzen!

Im September staret der letzte Durchgang unseres erfolgreichen HundsKerle TGT Basic Kurses. Du möchtest nach unserem Ansatz arbeiten? Dann ist dieser Kurs ideal für dich? Das bekommst du: 

  • praxisbezogenes Grundlagenwissen per Onlinekurs 
  • 3 Live-Trainingstage mit deinem Hund bei Verena
  • einen abschließenden Online-Live-Workshoptag
  • und ein Arbeitsbuch 

Unser Kurs zeigt dir, wie es wirklich geht. Lerne, deinen Hund zielgerichtet in der therapeutischen Arbeit mit deinen Klienten einzusetzen. Lerne Hundeintervention für Profis. 

 

Nur dieses eine Mal gibt es als Bonus die Beta-Version der Theroieinhalte des neuen BasicIntensivkurses on top dazu.

 

Jetzt anmelden und im September dabei sein!

 

Sichere dir einen der letzten 2 Plätze im HundsKerle TGT Basic Kurs.

Verena Gutwein ist die Gründerin des 
Instituts für Hundeintervention

"„Wau! Das war ein wirklich besonderes Erlebnis. 2023 konnte ich Frau Marion Gentges, der Ministerin für Justiz und Migration in Baden-Württemberg, und Fachkolleginnen unsere Arbeit mit meiner Hündin Coco praktisch zeigen. Die Grußworte der Ministerin zu unserer Fachtagung - Wenn Sprache mehr als Reden ist | Vom Potenzial justiznaher TGI- in Stuttgart 2022 habe ich als große Wertschätzung und Anerkennung unserer Arbeit mit dem HundsKerle-TGT-Programm empfunden.“

IfHi AudioInfokurs

Suchst du noch nach der passenden Ausbildung? Da haben wir etwas für dich?

Unser neuer kostenloser Audioinfokurs ist da!

Mach dich schlau, unser neuer kostenloser Audioinfokurs ist da! In dem kostenlosen 6-teiligen Kurs lernst du: 

  • Wie du die richtige Ausbildung Hundeintervention findest. 
  • Was Bücher über Hundeintervention immer vergessen.
  • Warum beobachten mit Hund gar nicht so einfach ist.
  • Was du unbedingt brauchst, um Hundeinterventions-Profi zu werden.

Nach dem Kurs hast du die Grundlage, um eine gute Entscheidung treffen und deine Ausbildung als Hundeinterventions-Profi zu starten. 

Trage dich gleich hier ein und 
erhalte unseren kostenlosen AudioInfokurs

Über Verena Gutwein

Gründerin des Instituts für Hundeintervention


Neue Wege, nachhaltige Wirkung!

"Du kannst deinen eigenen Weg gehen. Deine Persönlichkeit und die deines Hundes entfalten. Lass dir nicht von anderen sagen, was für dich, deinen Hund und deine Klientinnen und Klienten richtig ist. 

 

Hier geht es um Hundeintervention. Unseren Ansatz der hundegestützten Intervention, der Menschen im Straf-und Maßregelvollzug abholt, die sonst nicht zu erreichen sind. 

 

Hier geht es um Interventionshunde. Unsere Hunde sind echte Spezialisten unter den Therapiebegleithunden. Ihre lebendige und authentische Art, mit unseren Klienten in Kontakt zu gehen, lässt diese sich selbst spüren und erleben. 

 

Ich liebe die Arbeit mit meinen Hunden und mit Menschen. Hundeintervention ist für mich eine besondere Form des therapeutischen Arbeitens. Die Neugier, Offenheit und das Vertrauen, welches zwischen Klient und Hund, Klient und Therapeut entsteht, sind einfach echt. 

 

Im Kontakt mit meinen Hunden erlebe ich die Klienten sehr intensiv. Das berührt mich und fordert eine feine Begleitung im Prozess. Sich zu zeigen macht, verletzlich und braucht Mut. Meine Interventionshunde haben hier den passenden Riecher, sie geben den Klienten in diesen Momenten besonders viel Halt." 

 

 

 

 

Berichte mit uns

Hier findest Du Verena als Dozentin

CAS Studiengang Tiergestützte Therapie

In der Universität Basel ist Verena Gutwein, gemeinsam mit Christine Dörr, seit Beginn des CAS-Studienganges Tiergestützte Therapie als Dozentin für Hundeintervention im Strafvollzug am Start – natürlich mit einem Angebot, das Theorie mit Praxis kombiniert.

 

Das Besondere: die Selbsterfahrung mit unseren Interventionshunden.

„Ausbildung heißt für mich auch Zusammenarbeit mit anderen professionellen Anbietern.“

Akademie im Park Wiesloch

Jedes Jahr gibt es in der Akademie ein 2-Tages Seminar zu Hundeintervention nach dem ifHi Ansatz. Zwei Tage praxisnahes und intensives Arbeiten mit Verena und ihren Hunden. 

 

 

Das Besondere: Fortbildungspunkte von der Ärztekammer.

1 x pro Monat – Dein Wau-Impuls

Bitte trage hier Deinen Namen und E-Mail-Adresse ein:

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.